Tesch
Sanierung Wascherbühne in Bottrop

Sanierung Wascherbühne in Bottrop

Das Projekt

Folgende Arbeiten wurden von der Implenia Tesch GmbH ausgeführt:
Abbruch-, Rohbau-, Beschichtungs-, Brandschutz- und Betoninstandsetzungsar-beiten.

Art und Umfang der Arbeiten:
Zunächst erfolgte der Abtrag der vorhandenen Untergründe zur vollständigen Freilegung der Stützen bis auf die vorhandene Fundamentplatte.

Der Beton an den Stützen, Unterzügen, Decken und Fundamenten wurde in einer Stärke von ca. 10-15 cm umlaufend, unter möglichster Schonung der verbleibenden Bewehrung abgetragen.

Nach Sanierung bzw. Erneuerung der Bewehrung erfolgte der Auftrag von Spritz-beton. Während der Arbeiten diente eine Notabstützung als Ersatzmaßnahme zur Ableitung der Bauwerkslasten.

Aus Sicherheitsgründen erfolgten alle Arbeiten in enger Absprache mit den Fachgutachtern, der örtlichen Bauleitung sowie des Sigeko's.

Standort Prosperstraße 350
46238 Bottrop
Deutschland
Sanierung Wascherbühne in BottropSanierung Wascherbühne in BottropSanierung Wascherbühne in Bottrop
Status fertiggestellt
Bauvolumen (Wert unserer Leistungen) 900.000 EUR
Baubeginn Februar 2014
Fertigstellung Februar 2015
Auftraggeber ArcelorMittal Bremen GmbH

Erbrachte Leistungen